Was ist eine Nickelallergie?

Nickelallergie, Unverträglichkeiten

Diese Webseite enthält Werbung

Die Allergie auf Nickel ist weltweit die häufigste Kontaktallergie.

Nickel ist ein silberweißes geschmeidiges Metall und zählt zu den chemischen Elementen. Im Periodensystem der Elemente ist Nickel unter der Ordnungszahl 28 zu finden mit dem Symbol Ni.

Nickel ist ein wichtiger Bestandteil in Metalllegierungen, da es dem Material eine besondere Härte und einen Korrosionsschutz vor Rost gibt. Das macht Nickel so unerlässlich, aber gleichzeitig fast unvermeidbar bei einer Nickelallergie. (1)

Dieser Beitrag wurde im März 2021 aktualisiert.

Die Aufgaben von Nickel im Körper?

Nickel ist ein Schwermetall, aber wahrscheinlich auch ein essenzielles Spurenelement welches unser Körper benötigt. Ungewiss ist jedoch noch die Aufgabe des Nickels im Körper. Vermutet wird, dass es eine Rolle im Kohlenhydrat- und Eisenstoffwechsel spielt. (2)

Der Mensch nimmt über Wasser und Nahrung täglich zwischen 90 µg und 280 µg Nickel auf. Wenn man sich von sehr nickelhaltigen Lebensmitteln oder nickelhaltigem Wasser ernährt kann die Aufnahme bis zu 1 mg Nickel betragen. (3)

Für Nickel gibt es bisher keinen durchschnittliche Tagesbedarf für Erwachsenen auf der Seite der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung). (4)

Die tolerierbare tägliche Aufnahmemenge von Nickel wurde im Oktober 2020, laut Empfehlung der EFSA (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit), von 2,8 µg auf 13 µg pro Kilogramm Körpergewicht erhöht. (5, 6)

Wie entsteht eine Nickelallergie?

Nickel ist das häufigste Kontaktallergen. In Europa sind schätzungsweise über 50 Millionen Menschen betroffen. In Deutschland ca. 2 Millionen. Nickel ist weltweit das häufigste Kontaktallergen. (7)

Frauen sind zu einem sehr großen Prozentsatz häufiger betroffen als Männer. Das liegt daran, dass Frauen häufiger und schon sehr früh durch Schmuck mit Nickel in Berührung kommen. (3)

Mit den Nickel-Richtlinien hatte die EU bereits Mitte der 1990er Jahre Bedarfsgegenstände streng begrenzt. In Deutschland sind die Grenzwerte für Nickel in der „Bedarfsgegenständeverordnung“ reglementiert. (8)

Die Nickelallergie wird in der klinischen Praxis zu den Typ 4 Allergien, den sog. Spätreaktionen zugeordnet. Das heißt, dass allergische Reaktionen erst nach Stunden oder Tagen auftreten. (7, 9)

Eine echte Allergie, sog. Typ 1 Allergie (z.B. auf Hausstaub, Pollen etc.) entsteht, wenn sich bei sensiblen Personen durch einen Erstkontakt mit einem Stoff eine Sensibilisierung entwickelt. Es werden Antikörper gebildet. Bei einer erneuten Exposition kann es dann zur allergischen Reaktion mit unterschiedlichen Schweregraden kommen. (9)

Bei der Nickelallergie funktioniert der Mechanismus ähnlich, allerdings sind andere Zellen, sog. T-Lymphozyten, beteiligt. Nickelionen sind Haptene, das heißt, dass sie erst zum Allergen werden, wenn sie an einen Träger, ein Eiweiß, gebunden werden. Man spricht vom Carrier-Effekt. (7, 9)

Nickel-Kontaktallergie

Durch Schweiß z.B. durch Wärme im Sommer oder sportliche Aktivitäten können ein Kontaktekzem leichter bedingen, da durch das Salz im Schweiß Nickelionen aus Metallen in Schmuck leichter herausgelöst werden können. Diese verbinden sich dann mit Eiweißen auf der Haut und werden zum Allergen.

Was ist eine orale Nickelallergie?

Das Nickel im Modeschmuck vorkommt ist vielen bekannt. Das Nickel aber auch in Silber- oder Goldschmuck-Legierungen vorkommt oder auch in Knöpfen, Reißverschlüssen, Münzgeld (1-2 Euro), Smartphones oder auch Werkzeugen, ist weniger bekannt.

Dass man Nickel auch oral und inhalativ aufnehmen kann bspw. durch Wasser aus der Leitung, Wasserkochern, Kaffeemaschinen, Besteck, Kochgeschirr und Zigarettenrauch ist dagegen kaum bekannt.

Und das Lebensmittel Nickel in verschiedenen Konzentrationen enthalten ist eigentlich nur Ernährungsberatern und informierten Betroffenen bewusst.

Die orale Nickelallergie oder systemisches Nickelallergie Syndrom (SNAS) bedeutet, dass über das oral aufgenommene Nickel, ob nun durch Lebensmittel oder Kochutensilien ein Ekzem auch ohne Metallkontakt wieder auftreten kann.

Über den Verdauungstrakt wird das Nickel im Blut aufgenommen und wandert durch den Körper. An Orten wo bereits sensibilisierte T-Zellen sitzen kommt es dann erneut zu einem sogenannten hämatogenen Ekzem. (10)

Für mich persönlich gibt es noch eine Zwischenform die orale Nickelallergie im Verdauungstrakt. Die Kontaktallergie auf nickelreiche Lebensmittel oder Zubereitungsmethode, können im Verdauungstrakt Symptome wie Sodbrennen, stiller Reflux, Übelkeit, Bauchschmerzen, Blähungen oder Durchfall auslösen.

Die Zahl der Menschen die auch oral auf Nickel reagieren wird von Experten nur auf 10 % von Betroffenen Nickelallergikern geschätzt. (11)

Ich glaube, dass die Dunkelziffer durch die ansteigenden Nickelbelastungen der letzten 20 Jahre (vollwertige Ernährung, veganer und glutenfreier Lebensstil; Tattoos und Piercings) doch deutlich höher ist.

Parallel sind Symptome wie Reizmagen und -darm, Histaminintoleranz die auch bei einer systemischen und oralen Nickelallergie auftreten können, heutzutage bekannter und oft kennt eine Person die Ursache nicht dafür. Sehr gern wird es dann, aus Verlegenheit auf die Psyche oder Stress im Alltag geschoben.

Wenn du wissen möchtest wie du Nickel im Körper aufnehmen kannst, dann schau doch mal hier.

Weitere Informationen über die Nickelallergie findest du hier auf meinem Blog

Herzliche Grüße,

Rike

Quellenangaben:

(1) https://de.wikipedia.org/wiki/Nickel

(2) Biesalski, H.-K.: Vitamine, Spurenelemente und Minerale. Indikation, Diagnostik, Therapie. Thieme Verlag KG. 2019. Stuttgart S. 197

(3) https://www.lgl.bayern.de/gesundheit/arbeitsplatz_umwelt/projekte_a_z/nickel_humanbiomonitoring.htm

(4) https://www.dge.de/wissenschaft/referenzwerte/?L=0

(5) https://www.efsa.europa.eu/de/topics/topic/metals-contaminants-food

(6) https://www.efsa.europa.eu/de/efsajournal/pub/6268

(7) https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/378/publikationen/humane_nickelallergie_87-95.pdf

https://www.nickelfrei.de

(8) https://www.gesetze-im-internet.de/bedggstv/index.html

(9) Grevers, G.; Röcken, M.: Taschenatlas Allergologie. Grundlagen, Diagnostik, Klinik. Georg Thieme KG. 2008. Stuttgart

(10) Sharma AD. Relationship between nickel allergy and diet. Indian J Dermatol Venereol Leprol. 2007 Sep-Oct;73(5):307-12. doi: 10.4103/0378-6323.35733. PMID: 17921609.

(11) Körner, U., Schareina, A.: Nahrungsmittelallergien und –unverträglichkeiten in Diagnostik, Therapie und Beratung. Karl F. Haug Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG 2010

Weitere Bücher über die Nickelallergie und Unverträglichkeiten habe ich dir hier zusammengestellt.

Anzeige | Meine Empfehlungen

Auf dieser Seite befindet sich Werbung in Form von Amazon Affiliate Links. Ein Affiliate-Link ist ein Werbe-Link. Wenn du auf die mit einem Punkt gekennzeichnete Anzeige klickst, wirst du automatisch auf eine extra Seite zu Amazon weitergeleitet. Du möchtest meine Arbeit unterstützen? Wenn du etwas über den Link kaufst, bekomme ich, als Teilnehmerin des Amazon Partnerprogramms von Amazon EU dafür eine kleine Provision und kann damit die Kosten für meinen Blog ausgleichen, den ich in meiner Freizeit für dich schreibe. Für dich entstehen dadurch keine Mehrkosten! Die empfohlenen Produkte wähle ich mit großer Sorgfalt aus und nutze sie überwiegend selbst. Herzlichen Dank.

Essen im Einklang Newsletter

Wenn du zukünftig schneller über Was istneue Blogbeiträge von Essen im Einklang informiert werden möchtest, dann melde dich gern zu meinem kostenlosen Newsletter an. Die Anmeldung sowie Hinweise zu meinem Newsletter findest du hier.

Bist du noch auf der Suche?

Nach deinen persönlichen Lebensmitteln und Stoffen, die dein Wohlbefinden stören, dann melde dich für meinen Infoletter an und ich sende dir mein E-Book Essen im Einklang Tagebuch mit der Tagebuchvorlage und einer Anleitung zu.

Ulrike Werschke

Als Coach für Gesundheit und ganzheitliche Ernährungsberaterin unterstütze ich dich beim leichteren Leben mit deinen Allergien und Intoleranzen.

Seit meiner Diagnose 2017 blogge ich über mein Spezialthema die orale Nickelallergie vor allem im Kontext mit weiteren Unverträglichkeiten und Erkrankungen. 

Als „Nickel-Expertin“ kann ich dich bei deinem Start in den nickelarmen Lebensstil begleiten. Mir ist dabei eine gesunde Ernährung und vor allem schadstoffarme Lebensweise sehr wichtig.

Ich kann dir mit folgenden Angeboten helfen:
1. Dem Nickel-Guide, einem Online-Selbsthilfe-Kurs, dort lernst du selbst in deinem Tempo den Einstieg in den nickelarmen Lebensstil.

2. Meinem Gruppencoaching-Programm „Nickelarm Leben“, in dem du gemeinsam mit Betroffenen intensiv in 12 Wochen den nickelarmen Lebensstil trainierst. In meinem Webinar kannst du dich erst mal ganz unverbindlich informieren.

3. Einem 1:1 Coaching oder einer Kurzberatung. Schreib mir dafür gern eine E-Mail.

Diese Blogbeiträge könnten dich auch interessieren:

Sind Haferflocken nickelarm?

Sind Haferflocken nickelarm?

Vor ein paar Tagen bin ich über einen Test gestolpert. Ein Öko-Verbrauchermagazin hatte Haferflocken getestet. Was bedeutet eigentlich Nickel in Spuren für Menschen mit oraler Nickelallergie? Haferflocken im Test mit Nickel belastet! In dem ausführlichen Bericht...

mehr lesen

0 Kommentare

0 Kommentare

Melde dich hier für meinen Infoletter an und ich sende dir meinen kostenlosen Nickel-Fahrplan zu!

Melde dich hier für meinen Infoletter an und ich sende dir meinen kostenlosen Nickel-Fahrplan zu!

Der Nickel-Fahrplan ist ein E-Book mit ersten Tipps & Tools für einen schnellen Start in den nickelarmen Lebensstil. In meinem Infoletter halte dich in regelmäßigen Abständen auf dem Laufenden über neue Blogartikel, Podcastfolgen, Kursangebote und Infos rund um das Thema Nickelallergie, den nickelarmen Lebensstil und das leichte Leben mit Allergien und Intoleranzen.

Super, das hat geklappt! Bitte klicke jetzt auf den Bestätigungslink in der Email, die ich dir geschickt habe.