Go Back
Drucken

Veganer nickelarmer Rührkuchen mit Rhabarber

Portionen 1 Kuchen
Autor Ulrike Werschke

Zutaten

  • 400 g Weizenmehl Typ 550 oder Dinkelmehl Typ 630
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanille Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 160 ml Rapsöl
  • 500 ml Wasser oder Dinkeldrink alternativ Wasser
  • 300 g Rhabarber geschält und geschnitten (oder TK)
  • 30 g Puderzucker

Anleitungen

  • Zuerst den Ofen auf 180 Grad mit Umluft vorheizen.
  • Den Rhabarber putzen, schälen und klein schneiden in Stücke von ca. 3 cm. Du kannst auch gefrorenen Rhabarber nehmen.
  • Das Mehl mit dem Backpulver sowie Zucker und Vanillezucker mischen.
  • Das Rapsöl mit dem Dinkel-Drink zu den trockenen Zutaten geben und mit dem Handmixer cremig rühren.
  • Eine Springform mit Öl ausfetten und den Teig einfüllen. Den Kuchen mit dem Rhabarber belegen.
  • Den Kuchen im vorgeheizten Backofen für 40-45 Minuten backen und auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.